HSU Logo

Hinreißend bei der Planung
Sauber in der Ausführung

Überzeugend in Preis & Leistung

 

 Besucher: 58685

Zur Startseite  

 


    „Regenerative, erneuerbare Energien sind
    kein Tropfen auf den heißen Stein.“
     
    Erneuerbare Energien, Solarthermie,
    Photovoltaik, Wärmepumpen, Heizen mit Pellets
    und Holz, Kontrollierte Wohnraumlüftung und
    Regen- und Grauwassernutzung – Mit der Abkehr
    von fossilen Energieträgern helfen wir unserer
    Umwelt nachhaltig.
 


 

Solarthermie

Wärmepumpen

Pellets

Wohnraumlüftung

Regenwasser

Strom und Energie

Solarthermie / Photovoltaik

Wärmepumpen

Heizen mit Pellets / Holz

kontrollierte Wohnraumlüftung

Regenwasser-/  Grauwassernutzung

Strom / Energie sparen

 

Es ist Tatsache, dass die Vorräte von Erdöl,

 

Erdgas, Kohle und Uran zur Neige gehen. Dies

  geschieht zwar nicht heute oder morgen, aber in
  einigen Jahrzehnten auf jeden Fall. Doch schon
  jetzt ist diese zunehmende Verknappung durch
  den Anstieg der Rohstoffpreise spürbar.
   
  Tatsache ist auch, dass der weltweite
  Energiebedarf  extrem ansteigt. Zugleich
  entstehen bei der Energieerzeugung
  klimaschädliche Gase, welche zu höheren
  Temperaturen auf der Erde führen - der sogenannte Treibhauseffekt.
   
  Auf der einen Seite stehen dem Menschen
  immer weniger herkömmliche Energieträger zur
  Verfügung, und auf der anderen Seite benötigt
  er immer mehr und mehr Energie.
   
  Wie soll das in der Zukunft weitergehen?
  Das kann nicht funktionieren!
   
   
Eine Lösung können unter anderem
die erneuerbaren Energiequellen sein.
Dazu gehören die Sonnenenergie,
die Windenergie, die Wasserkraft und
die sogenannte Biomasse wie Holz
oder das Biogas. Erneuerbare
Energien haben eine gemeinsame
Eigenschaft: Sie liefern Energie, ohne
schädliche Klimagase frei zu setzen
und ohne dass sie irgendwann zur
Neige gehen. Der Wind wird nicht
aufhören zu wehen, und die Sonne gibt
uns viel mehr Energie, als die
Menschen je benötigen.